Innovationsmanagementsystem | MTIC 56002

Die Offenheit für Innovationen stellt für alle Arten von Unternehmen einen wichtigen Wettbewerbsvorteil dar. Um diese Fähigkeit nachweisen zu können wurde die Norm ISO 56002 “Innovation management – Innovation management system – Guidance” eingeführt. Es ist die erste internationale Richtlinie über Innovationsmanagementsysteme, die vom ISO/TC 279 technischen Ausschuss für Innovationsmanagement entwickelt wurde.

Innovationsfähigkeit für Unternehmen bedeutet schnell und konsequent auf Fortschritte aller Art zu reagieren und sowohl internes, als auch externes Wissen zu nutzen.

Innovationen bieten aber nur mehr Effektivität und Effizienz, wenn sie optimal in ein Unternehmen eingebunden sind.

Ein Innovationsmanagementsystem ermöglich Unternehmen, Innovationsziele festzulegen und eine Strategie zu etablieren, um die erwarteten Ergebnisse zu erzielen.

Die Vorteile der Implementierung eines Innovationsmanagementsystems nach ISO 56002 sind:

  • Größere Fähigkeit, mit Unsicherheiten umzugehen;
  • Steigerung von Wachstum, Umsatz, Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit;
  • Kostenreduktion, Produktivitätssteigerung und Ressourceneffizienz;
  • Verbesserung der Nachhaltigkeit und Widerstandsfähigkeit;
  • Erhöhte Zufriedenheit der Nutzer, Kunden, Bürger und anderer Interessengruppen;
  • Ständige Erneuerung des Angebotsportfolios;
  • Bessere Mitarbeitermotivation;
  • Einfachere Rekrutierung von Partnern, Mitarbeitern und Finanzmittel
  • Größere Reputation und Bewertung des Unternehmens;
  • Bessere Einhaltung von Vorschriften und anderer Anforderungen.

Ein Innovationsmanagementsystem zielt durch umfassende Koordination darauf ab produktive Werte zu schaffen.

Die Arbeit der ISO/TC 279 konzentriert sich auf die gesamte ISO 56000 Innovationsmanagement Serie und insbesondere auf die folgenden Dokumente:

  • ISO/DIS 56000, Grundlagen und Wortschatz
     
  • ISO 56002:2019, Innovationsmanagementsystem - Leitlinien
     
  • ISO 56003:2019, Instrumente und Methoden für Innovationspartnerschaften - Leitlinien
     
  • ISO/TR 56004:2019, Bewertung des Innovationsmanagements - Anleitung
     
  • ISO/DIS 56005, Management von geistigem Eigentum
     
  • ISO/AWI 56006, Strategisches Intelligenzmanagement - Anleitung

Dieses Dokument folgt, wie alle anderen derzeit gültigen ISO-Normen, der High Level Structure (HLS) und entspricht damit den Normen für Managementsysteme.

Dank des MTIC 56002 Zertifizierungssystems, das auf dem ISO 56002 Dokument basiert, kann das Unternehmen seinen Kunden und Partnern die Bedeutung eines Innovationsmanagementsystems demonstrieren.


Serviceleistungen von InterCert GmbH.

Kontaktieren Sie unsere Büros in Bonn, um ein Angebot anzufordern.

t. +49 228 62 9750-0 - m. info@mtic-group.org